Holotrop Atmen

Durch das Zusammenwirken von vertiefter Atmung, emotional ansprechender Musik, auf den Prozess abgestimmter Körperarbeit und intuitivem Malen werden beim Holotropen Atmen tiefgehende Prozesse in Gang gesetzt. So geschieht Heilung und Integration auf der personalen Ebene und Öffnung für transzendente Erfahrungen.

Die nächsten Termine

Seminare Holotropes Atmen

Termine für Atem-Seminare 2021:

Sommerseminar: 30.7. bis 1.8.2021 Seminarhaus Breitenstein, Kirschlag b. Linz
Thema: In Verbundenheit leben
Leitung: Anna Wipplinger & Karl Stoxreiter

Herbstseminar: 5. bis 7.11.2021 Villa Sonnwend, Windischgarsten
Thema: Reise zur Inneren Weisheit
Leitung: Barbara Traunmüller-Gegner & Peter Gegner

Terminvorankündigung 2022:

18.-20.03.2022
15.-17.07.2022
04.-06.11.2022

Praxis des Holotropen Atmens

Vertiefte Atmung, emotional ansprechende Musik, abgestimmte Körperarbeit und intuitives Malen setzen tiefgehende Prozesse in Gang.

Heilung für Körper, Geist und Seele

Heilung und Integration geschieht auf der personalen Ebene und öffnet Türen für kraftvolle, ekstatische, transzendente Erfahrungen.

Trancezustand durch vertieftes Atmen

Innere Erfahrungen werden möglich, die Antworten auf Lebensfragen geben und einen neuen Blick auf Schicksalhaftes werfen.

Orientierung bei Lebensfragen

Was macht mich in meinem Innersten aus? Was ist der eigentliche Sinn meines Daseins? Welche nächsten Entwicklungsschritte soll ich tun?
„Holotropes Atmen“, Wurzeln und Entwicklung

„Holotropes Atmen“, Wurzeln und Entwicklung

Vortrag in der VHS, Oktober 2015 Im 15. Stock des Wissensturms Linz, ganz oben und mit wunderbarem Ausblick, fand am 25. Oktober 2015 eine Informationsveranstaltung zum Thema »Holotrop Atmen« statt. Dabei ging es um die Wurzeln und die Weiterentwicklung des Holotropen...

Holotropes Atmen – eine Methode zur persönlichen und spirituellen Weiterentwicklung

Holotropes Atmen – eine Methode zur persönlichen und spirituellen Weiterentwicklung

Vortrag beim Erweiterungsfest im Bildungshaus Breitenstein, Juni 2014

Nach einem Eröffnungsvortrag von David Steindl-Rast am 27.06. gab es am 28.06. Vorträge zu unterschiedlichen Methoden der persönlichen und spirituellen Weiterentwicklung. Bei unserem Beitrag, bei dem wir das Holotrope Atmen vorstellten, waren über 50 Interessierte.

In der Pause nach dem Vortrag entwickelten sich bei Kaffee und Kuchen interessante Gespräche zum genauen Ablauf von Atemreisen und vielen anderen Details. Anbei finden Sie ein pdf-Dokument mit wenigen Kerninfos und Bildern von Stan Grof und Sylvester Walch.

Neugierig auf mehr geworden? Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei einem unserer Seminare und wünschen alles Gute und einen schönen Sommer! Ihr Team OÖ.

PDF vom Vortrag „Holotrop Atmen“ 28. Juni 2014