Termin: Fr., 5. November – So., 7. November 2021 Beginn: Freitag 17 Uhr, Ende: Sonntag 13 Uhr Ort: Villa Sonnwend Nationalpark Lodge, 4575 Roßleithen bei Windischgarsten

Reise zur inneren Weisheit

Selbsterfahrung durch Arbeit mit veränderten Bewusstseinszuständen

Wir nehmen an, dass es in uns einen inneren Wesenskern, eine innere Weisheit gibt, aus der wir Klarheit und Neuorientierung schöpfen können.

Wir begeben uns auf diese Reise mit Hilfe des Holotropen Atmens, das uns in veränderte Bewusstseinszustände führt und Körper, Geist und Seele gleichermaßen einbindet. So können wir in Kontakt kommen mit den uns innewohnenden Selbstheilungskräften und unbekannten Landschaften der Seele. Dies gilt es zu entdecken.

Ein geschützter Rahmen unterstützt den Prozess der Atemerfahrung. Intuitives Malen, Austausch der TeilnehmerInnen in der Gruppe und therapeutische Aufarbeitung nach der Atemsitzung dienen der Integration. So kann das Erlebte in einen sinnvollen Bezug zum Lebensalltag gebracht werden.

Seminarleitung:

Barbara Traunmüller-Gegner, Psychotherapeutin, Transpersonale Psychotherapie (IHTP, Sylvester Walch) www.psychotherapie-traunmueller.at

Dipl.Psych. Peter Gegner, Psychotherapeut, Transpersonale Psychotherapie (IHTP, Sylvester Walch)

Seminarbeitrag: € 280,– (Frühbucherbonus bis 27. September 2021), bei Einzahlung ab 28. September € 320,- Teilnahmebedingungen: Normale körperliche und psychische Belastbarkeit ist für die Seminarteilnahme Voraussetzung. Da bei dieser Arbeit intensive Körperprozesse stattfinden können, raten wir bei Schwangerschaft, schweren Herz-Kreislauferkrankungen, Epilepsie, postoperativen Zuständen, schweren Knochen- und Gelenksproblemen und schweren Infektionen von einer Teilnahme ab. Sollten Sie dazu Fragen haben, können wir diese durch einen Anruf klären:

Barbara Traunmüller-Gegner: + 43 676 754 90 75

Peter Gegner: + 43 677 626 929 26

Anmeldung bis spätestens 10. Oktober 2021

Frühbucherbonus bis 27. September 2021

Bei Stornierung nach Anmeldeschluss wird der Seminarbeitrag einbehalten.